Erste Moschee NRW´s feiert Gemeindefest

Erste Moschee NRW´s feiert Gemeindefest

Die erste Moschee NRW´s feiert ihr jährliches Gemeindefest. Hunderte Besucher ließen sich auch heute nicht von Regen und Wind abschrecken. Wir natürlich auch nicht.

Seit 1971 gibt es die Milli Görüs Moschee schon in Essen. Damit ist sie die erste Moschee NRW´s und die dritte Moschee Deutschlands. Zunächst in einem Hinterhof an einem Bahndamm versteckt betet die Gemeinde seit Mitte der neunziger Jahre im Meybuschhof. In drei Jahren steht das 50jährige Jubiläum der Gemeinde an. Einige unserer Mitglieder sind heute in der Organisation eingebunden gewesen, da sie auch in Katernberg aufgewachsen sind und hier von klein auf beten. Das Wetter konnte auch Vorstandsmitglieder und teile der neuen AG Jugend nicht abschrecken viele nette Gespräche aufzunehmen.

“Eine dreitägige riesen Organisation, dutzende ehrenamtliche Helfer. Ein tolles Gemeindefest, dass die islamische Gemeinde da in Katernberg auf die Beine stellt.”, so das Fazit aller AD-Demokraten nach dem Besuch.

Wir danken der Milli Görüs Gemeinde für Ihre Gastfreundschaft.